BetaFPV F4 2-3S 20A AIO FC V1 ELRS/PNP

F4 2-3S 20A AIO FC V1

  • die neue AIO aus dem Pavo Pico V2
  • Dual BEC, speziell für HD VTX
  • 20A, für 2-3S Lipo

59,99 €
6 Auf Lager
Beschreibung

Diese neue AIO verfügt über eine duale BEC-Lösung, die stabile Ausgangsleistungen von 9 V bei 2 A für DJI O3 und 5 V bei 3 A für externe Geräte liefert. Mit einem 20A ESC ermöglicht es einen agilen Flug und erhöht die Dynamik. Sie bietet Anschluss für DJI O3 HD VTX und USB-Anschluss für einfache Installation und Wartung. Ideal für HD-VTX-Whoop-Enthusiasten, da diese FC-Option ein höheres Maß an Professionalität und Komfort bietet.

  • Entwickelt für HD VTX, verfügt es über eine duale BEC-Lösung mit 9 V bei 2 A für den DJI O3 und 5 V bei 3 A für externe Geräte, um einen Bildschirmausfall beim DJI O3 aufgrund einer niedrigen Spannung während der Beschleunigung zu verhindern.
  • Es enthält eine neue DJI O3 6-Pin-PMU für eine einfache Installation ohne Löten, wodurch die Montagekomplexität reduziert wird. Anfängerfreundlich.
  • Der Leistungsbereich von 2-3S sorgt für mehr Schub und verbesserte Kontrolle mit einem 20-A-Regler mit einem einzigen NMOS für Dauerstromfähigkeit.
  • Der verbesserte integrierte Empfänger ermöglicht eine selektive Stromabschaltung zum Energiesparen und bietet zusätzliche UART TX3- und RX3-Anschlüsse zum Anschluss des externen Geräts.
  • Das neu gestaltete Lötpad-Layout sorgt für größere, sicherere Pads für einfaches und zuverlässiges Löten, während der neu verlegte USB-Anschluss auf der Rückseite den Computerzugang erleichtert.
  • Es verfügt über einen STM32F405RGT6-Chip, einen integrierten seriellen ELRS-2,4-G-Empfänger, eine 16-M-Blackbox, ein Barometer, einen Strommesser, 3 komplette serielle Schnittstellen und einen Standard-SBUS, unterstützt GPS, HD VTX, einen externen Empfänger und andere Geräte.

TECHNISCHE DATEN

  • Gewicht: 5,58 g (ohne Motoranschlüsse und Netzkabel), 5,92 g (mit Motoranschlüssen)
  • Montagelochgröße: 26 mm x 26 mm
  • CPU*: STM32F405RGT6 (168 MHz)
  • Sechs-Achsen: ICM42688P (SPI-Verbindung)
  • RX: Serieller ELRS 2.4G-Empfänger
  • RX-Firmware-Version: BETAFPV AIO 2400 RX ELRS V2.5.2
  • Antenne: Lackdraht
  • Blackbox-Speicher: 16 MB
  • Sensor: Barometer (BMP280), Spannung und Strom
  • 5V BEC*: 5V 3A@8V Versorgung
  • 9V BEC*: 9V 2A@8V Versorgung
  • USB-Anschluss: SH1.0 4-Pin
  • Eingebauter Regler mit 20 A Dauer- und 25 A Spitzenstrom
  • ESC-Eingangsspannung: 2-3S
  • FC-Firmware-Version: Betaflight_4.4.1_BETAFPVF405
  • ESC-Firmware: C_X_70_48_V0.19.2.hex für BB51 Bluejay-Hardware
  • Signalunterstützung: D-shot300, D-shot600

LIEFERUMFANG

  • 1 * F4 2-3S 20A AIO FC V1
  • 4 * M2*10 Maschinenschraube
  • 4 * M2*10 Nylonschraube
  • 4 * M2-Muttern
  • 4 * Stoßdämpfender Ball
  • 4 * JST1,25 mm Winkelbuchse
  • 4 * JST1,25 mm gerade Buchse
  • 1 * SH1.0 4Pin Adapterkabel
  • 1 * Typ-C-zu-SH1.0-Adapter
  • 1 * XT30-Netzkabel
  • 1 * Filterkondensator
  • 1 * 30 mm Doppelkopf-VTX-Anschlusskabel
  • 1 * 60 mm Einzelkopf-VTX-Anschlusskabel

Der verbesserte FC verfügt über einen Regler mit einer Impulsüberstromkapazität von 25 A, der einen stabilen Betrieb des Flugreglers ermöglicht. Das Hinzufügen eines 9V 2A BEC gewährleistet den stabilen Betrieb des DJI O3 HD VTX, wenn die Batteriespannung niedrig ist. Es enthält außerdem eine 6-polige DJI O3-PMU, die den Anschluss an HD VTX ohne Löten ermöglicht. Es integriert Funktionen wie eine 16-MB-Blackbox mit Unterstützung für GPS, externe Empfänger und andere Geräte. Das neu gestaltete Lötpad-Layout und der USB-Anschluss machen Installation und Wartung einfacher und bequemer.

HINWEISE

  • Wenn Sie den F4 2-3S 20A AIO FC V1 verwenden, ist der serielle Port des SBUS-Empfängers UART5,
  • Der F4 2-3S 20A AIO FC V1 verfügt außerdem über einen bis zum Ende verlängerten USB-Anschluss, um die Parametereinstellung und Verkabelung zu erleichtern. Und für eine bequeme Installation und Wartung wurde eine neue DJI O3 6-Pin-PMU hinzugefügt.

ESC-FIRMWARE

Mit der BB51 ESC-Lösung basiert der F4 2-3S 20A AIO FC V1 auf BLHeliSuite16714903 mit Bluejay ESC-Firmware, unterstützt bidirektionale D-Shot- und RPM-Filterung in Betaflight, bietet 24 kHz, 48 kHz und 96 kHz feste PWM-Frequenz für Optionen und einen benutzerdefinierten Start -up-Melodien. Die Standardwerkseinstellung des F4 2-3S 20A AIO FC V1 ist 48 kHz und es wird nicht empfohlen, auf 96 kHz zu aktualisieren, da dies sonst zu einem Fehler in der Leerlaufeinstellung des Motors führen könnte und sich im entschärften Zustand nicht dreht.

Flashen Sie die Firmware NICHT in kürzeren Abständen, da sonst die Gefahr besteht, dass der Flugregler abstürzt und durchbrennt.

  • ESC-Konfigurator: https://preview.esc-configurator.com/
  • Laden Sie BLHeliSuite16714903 herunter
  • Laden Sie die Bluejay ESC-Firmware herunter. Bitte wählen Sie C_X_70.HEX

EXTERNE GERÄTE

Bitte beachten Sie, dass die AIO zwei serielle Ports und einen Standard-SBUS-Port reserviert, der für den externen CRSF-Protokollempfänger oder das GPS-Modul und den SBUS-Protokollempfänger verfügbar ist. Sie können sich auf das folgende Bild beziehen.


  • Versandgewicht: 0,10 kg
  • Artikelgewicht: 0,01 kg
Loading ...